Videos

Videos Gefäß OP / Occluder

Was ist ein Vorhofohr-Occluder?

Ein Vorhofohr-Occluder ist vereinfacht dargestellt eine Art “Stöpsel“, der das linke Vorhofohr dauerhaft verschließt und über ein Katheterverfahren von der Leiste aus in das Vorhofohr implantiert wird. Er wächst innerhalb der nächsten Monate ein und wird vollständig von der Herzinnenhaut überzogen, sodass, wenn keine anderen Gründe für eine Blutverdünnung bestehen, dauerhaft auf diese verzichtet werden kann.




LAA / Linke Vorhofohr / left atrial appendage: Video | Gefäß Operation Gefäß OP | Augusta Klinik (siehe auch Kliniken)


Was ist ein PFO-Occluder?

Ein Foramen ovale / PFO-Occluder ist vereinfacht dargestellt "2 Scheiben durch einen Steg verbunden", der das Foramen ovale dauerhaft verschließt.

Ein offenes oder persistierendes Foramen ovale (kurz PFO) ist ein Öffnung in der Vorhof-Trennwand des Herzens zwischen dem rechten und dem linken Vorhof und ein Relikt aus der vorgeburtlichen Phase. Das ungeborene Kind erhält den Sauerstoff über die Nabelschnur. Da die Lunge noch nicht arbeitet, wird das sauerstoffreiche Blut aus der Nabelschnur durch das PFO von der rechten auf die linke Herzseite geführt und gelangt von dort weiter in den Körperkreislauf. Diese Verbindung über das PFO verschließt sich nach der Geburt meistens spontan, bleibt jedoch bei jedem vierten Menschen dauerhaft offen.




PFO / Foramen ovale: Video 1| Video 2 | Video 3 | Video 4 | ...wieso gibt es das Foramen ovale ?: Video | Entstehung eines Schlaganfalls: Video




Hersteller


Abbott Medical GmbH (in englischer Sprache




Occlutech    PFO Occluder Video | Occlutech Übersicht |




pfmmedical    Video